Lug ins Land Schrift
Das 21. KlaviermusikFestchen
(Geänderte) Termine im Überblick:

04.07.2020   
Yevgeny Sapozhnikov, Violoncello
Hans Werner Bramer, Bass
und  Gundolf Semrau, Klavier
als Gast: Svitlana Semrau, Klavier

12.09.2020   
Violina Petrychenko


19.09.2020  (ursprünglich am 09.05.)  
Ana-Marija Markovina


03.10.2020   
Anna Tyshayeva, Klavier  und 
Michel Gershwin, Violine


31.10.2020
Ann-Helena Schlüter

14.11.2020   
Duo Concertante

(Nancy Dahn - Violine, Timothy Steeves - Klavier)

21.11.2020  (ursprünglich am 25.04.)
Susanne Kessel, Klavier


09.01.2021   
Nadezda Pisareva


Änderungen vorbehalten.





Reservieren Sie Ihre Karten unter 04421/71000
oder
per Mail an semrau.gundolf[ät]t-online.de!


Möchten Sie per Mail über anstehende Konzerte in der Villa Lug ins Land informiert werden oder den Newsletter abbestellen?
Schreiben Sie eine kurze Mail an info[ät]villa-lug-ins-land.de.
































































































































9
Beethoven DSC 0156 cut sm Text2
 Bitte beachten Sie die neuen Konzerttermine!
trenner

1. Konzert des 21. KlaviermusikFestchens
Samstag, 04. Juli  2020  
18 Uhr
Villa Lug ins Land

04-07-2020 Konzert3 Kammerkonzert by VH-E 16zu9
KammerKonzertissage
Eröffnungskonzert
mit
Hans Werner Bramer, 
Bass
Yevgeny Sapozhnikov, Violoncello
Gundolf Semrau, Klavier
als Gast:
Svitlana Semrau, Klavier


Wir stellen Ludwig van Beethoven (1770 in Bonn geboren)  Johann Gottlob von Wrochem  (1938 in Greifenberg in Pommern geboren) gegenüber: Beethovens erste zwei Sonaten für Violoncello und Klavier, streng, aber ungewöhnlich in der Form –  von Wrochems Klavierstück, in dem der Pianist viel Gestaltungsfreiheit hat;  Beethovens Lieder - von Wrochems Melodram.


Änderungen vorbehalten






















































27705